Textversion des Videos

Transkript Funktionsgraphen im Koordinatensystem (1)

Hallo, Funktionen werden oft in solchen Koordinatensystemen gezeigt oder veranschaulicht werden die damit, ich hab das hier mal vorbereitet da sind die Zahlen 1 bis 10, hier sind die Zahlen 1 bis 9.  Die Abstände sind hier unten untereinander gleich, hier oben, also das, was nach oben geht, auch aber zwischen denen sind sie nicht gleich, das macht nichts, sind aber so ungefähr gleich, weil ich das aus der Hand gezeichnet habe und wenn man jetzt eine Funktion andeuten möchte, dann kann man das einfach in dem man einen beliebigen Strich macht. Zum Beispiel so einen hier, einfach mal so, reine Willkür von mir wieder. Wie ist das jetzt zu verstehen, warum kann das hier eine Funktion sein? Ich kann mich jetzt fragen welche Zahl wird der 2 zugeordnet, also eine Funktion ist ja eine eindeutige Zuordnung, das heißt, ich muss mich jetzt fragen, wo sind die Zuordnungen? Und dann gehe ich von der 2 aus, mal vertikal nach oben, fälschlicherweise wird oft gesagt es sei senkrecht, aber senkrecht ist, wenn 2 im rechten Winkel zueinander sind, nicht wahr?  Das ist wie beim Heiraten das können auch nur 2, nicht einer alleine. Hier also gehen wir vertikal nach oben und dann horizontal weiter und gucken, welche Zahl da ankommt und das ist jetzt hier vermutlich die 2 oder es könnte zumindest die 2 sein. Ja, ich hoffe du kannst das gut erkennen, hier mit dem grünen Stift, was ich da gezeichnet habe. Ich gehe jetzt mal zur 3 und überlege dort, so natürlich nicht, und muss jetzt von da also vertikal nach oben gehen. Das heißt so hier und guck dann einfach mal, welche Zahl mich auf der anderen Seite erwartet und das ist, oh das ist die 3 vermutlich, Ich hoffe, das geht jetzt nicht so weiter. Ich nehme mal hier eine Zahl, die 5. Von der 5 gehe ich jetzt auch mal hier vertikal nach oben und horizontal zur Seite und komme hier nicht bei der 5 an, sondern bei der 6,7 oder so ähnlich 6,8 vielleicht. Das ist so zu verstehen, dass die Zahlen, die du jetzt nicht siehst, die sich also zwischen denen hier befinden, die sollen auch da sein wie z. B. 6,8. Dann ist das auf jeden Fall hier eine Zuordnung und es ist auch eine Funktion, denn es gibt zu jeder Zahl hier unten nur eine einzige Zahl, die man hier erreicht, wenn man dann also vertikal rüber geht. Was ich aber auch zeigen möchte, ist, wenn man horizontal hier rüber geht und ich gehe jetzt auch mal horizontal hier weiter, natürlich nur mit dem Stift, nicht ich persönlich, und hier vertikal nach unten und komme dann fast genau zur 10, das müsste die 10,2 sein oder so ähnlich. Das zeige ich auch noch mal hier von näher. Hier kannst Du also sehen, wenn ich von der 10,2 aus nach oben gehe, gehe ich bis zum roten Strich und dann hier rüber zur 6,8. Das geht auch von der 5 aus. Von der 5 aus kann ich auch hochgehen und dann horizontal weiter zur 6,8. Das bedeutet der 10,2 oder so ähnlich wird die 6,8 zugeordnet der 5 wird auch die 6,8 zugeordnet. Das ist kein Problem, denn es muss nur gelten, dass es zu jeder Zahl hier unten nur eine einzige Zahl hier gibt, das muss umgekehrt nicht der Fall sein und deshalb kannst Du also sicher sein das dieser rote Strich hier eine Funktion darstellt, natürlich ist das nicht ganz so exakt, je nachdem wie exakt man den Strich macht. Normalerweise wird sowas durch Rechnungen dargestellt, aber nur mal hier damit Du Dich an die Darstellung gewöhnen kannst habe ich das so aufgemalt. Dann viel Spaß damit, bis bald, tschüss!

Informationen zum Video
8 Kommentare
  1. Default

    super

    Von Maxela2010, vor etwa einem Monat
  2. Default

    Einfach toll!

    Von Ignaz S., vor etwa einem Monat
  3. Unbenannt

    Schon mal was von 1080p gehört, man erkennt gar nichts...

    Von Clorox, vor 2 Monaten
  4. Default

    sorry geht doch ^^

    Von Justin G., vor mehr als einem Jahr
  5. Default

    super erklärt aber die vertikale und horizontale linien kann man nicht so gut sehen

    Von Justin G., vor mehr als einem Jahr
  1. Default

    :) gut erklärt

    Von Nicole Ahrens, vor mehr als einem Jahr
  2. Default

    hat geholfen; ) danke!

    Von Conen, vor etwa 2 Jahren
  3. Default

    Danke,jetzt versteh ich das endlich!

    Von Sandra B., vor mehr als 3 Jahren
Mehr Kommentare