Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

wird geladen…

Physik lernen in Klasse 12

In der 12. Klasse gilt ebenfalls das bereits in der 11 Klasse Angesprochene. Die Themen können sich beliebig aus allen Themen der drei Klassenstufen 11, 12 und 13 zusammensetzen oder sich nur aus bestimmten Festlegungen der Fachkonferenz ergeben. Die Lehrer haben bei der Gestaltung des Unterrichtes in diesen drei Klassenstufen einen größeren Gestaltungsspielraum.

Die Themen der Schulphysik in Klasse 12

Du wirst also auch in der 12. Klasse das in Physik bereits Gelernte weiter vertiefen und dabei besonders auf schon bekannte Inhalte eingehen. Hier wird häufig die bekannte Formel als Ableitung einer anderen Formel dargestellt.

Zudem verändert sich auch die Arbeitsweise in Physik etwas. In Klasse 12 wird häufiger in Form von Seminaren oder auch Expertengruppen gearbeitet. Dabei geht es auch darum, sich selbst erarbeitete Inhalte den Mitschülern zu vermitteln.

Zu den Pflichtthemen gehören in Klassenstufe 12 neben der Quantenphysik und den Leistungen von Albert Einstein auch die Leitungsphänomene in Flüssigkeiten und Festkörpern. Auch die Vertiefung der Wechselspannungstechnik wird einigen Raum einnehmen. Die Anwendung der elektromagnetischen Schwingungen und Wellen wirst du gezielt am elektrischen Schwingkreis üben. Aber auch der Masseschwerpunkt eines Massesystems, die Röntgentechnik und Kathodenstrahlröhren sind weitere wichtige Physikthemen in der 12. Klasse.

Neben diesen Inhalten sind in Klasse 12 sowohl Themen wie Astrophysik und Biophysik möglich. Aber auch die Geschichte der Physik, Inhalte aus der Wahrnehmungstheorie oder Logik zusammengefasst unter dem Begriff der Wissenschaftstheorie können drankommen.

Auch werden in der 12. Klasse die Grenzen zwischen Physik und den anderen Fachdisziplinen dabei immer weiter abgebaut. So werden in der Bionik viele Inhalte der Biologie gebraucht und es wird dabei einiges von der Natur gelernt. Aber auch die Grenzen zur Chemie werden immer kleiner, gerade im Bereich des Galvanismus sind die chemischen Reaktionen entscheidend.

All diese Themen werden für dich erarbeitbare Inhalte darstellen, aber auch Gelegenheiten für Übungen bieten, anhand derer du dein gesamtes bisher erlerntes physikalisches Wissen anwenden kannst.

Sie werden in unterschiedlichem Umfang vermittelt und der Grad der Vertiefung unterscheidet sich gewaltig zwischen Leistungskurs und Grundkurs.

Bessere Noten in Physik Klasse 12 mit Lernvideos

In Klasse 12 und 13 kannst du bei uns mit fast 400 Videos Physik lernen. Wiederhole und festige die Themen des Physikunterrichts, bereite dich auf Klausuren und Klassenarbeiten vor oder erarbeitet dir völlig neue Bereiche.

Die Lerngebiete der Plattform in der 12. und 13. Klasse umfassen Akustik, Elektrizität und Magnetismus, Mechanik, Optik, Wärmelehre sowie Experimentieren und Auswerten. Außerdem kannst du dich zu Aufbau und Struktur der Materie mit den Unterbereichen Atom-, Kern- und Astrophysik sowie Relativitätshteorie informieren.

Aufgaben und Übungen ergänzen das Videoangebot.

nach oben