Eine Gruppe Kinder freut sich
30 Tage kostenlos testen
Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor
Lernpakete anzeigen
Eine Gruppe Kinder freut sich
30 Tage kostenlos testen
Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor
Lernpakete anzeigen

Neuzeit

Um das Jahr 1500 beginnt die Epoche der Neuzeit. In dieser Epoche der europäischen Geschichte kommt es zu grundlegenden Umwälzungen in Wissenschaft, Technik, Kultur und Gesellschaft.

Alle Klassen

Themenübersicht in Neuzeit

Fast alle Historikerinnen und Historiker sind sich einig: Ende des 15. Jahrhunderts bricht in Europa eine neue Epoche der Menschheitsgeschichte an. Geistige Strömungen und historische Ereignisse, wie die Renaissance, die einen Wandel in Kunst und Wissenschaft anstößt, die Erfindung des Buchdrucks, mit der Gutenberg eine Revolution der Informationsverbreitung entfacht, die Reformation, die einen Umbruch im christlichen Glauben und eine Spaltung der Kirche bewirkt und die Entdeckungsfahrten des Christoph Kolumbus, die europäische Landkarten erweitert und das Zeitalter der Kolonialisierung einleitet, markieren den Umbruch vom Mittelalter zur Neuzeit. In der Epoche der Neuzeit, die bis zu unserer Gegenwart anhält, ereignen sich in Europa tiefgreifende Umwälzungen. So haben zum Beispiel die Französische Revolution und auch die von England ausgehende Industrialisierung einen großen Einfluss auf die Gesellschaften in Europa und schließlich auf die ganze Welt. Eine Weiterentwicklung von Wissenschaft und Technik, neue gesellschaftliche Ansätze und eine Machtausweitung europäischer Staaten prägen die Neuzeit und legen den Grundstein für die moderne Welt, die wir heute kennen.