30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Wortschatz

Mit einem guten Grundwortschatz kannst du viele lateinische Texte auch ohne Wörterbuch verstehen. Doch auch der richtige Umgang mit einem Wörterbuch will gelernt sein.

Alle Lernjahre

Alle Themen in Wortschatz

Themenübersicht in Wortschatz

Wortschatz

Vokabeln Lernen ist oftmals ein eher unbeliebter Aspekt des Erlernens von Fremdsprachen, auch wenn es dafür unumgänglich ist. Wenn du dich also nur schwer dazu motivieren kannst, Vokabeln zu lernen, solltest du dir unbedingt Strategien überlegen, wie du dich trotz Unlust ein paar Mal pro Woche hinsetzt und bekannte Worte wiederholst sowie neue Worte dazu lernst. Hier findest du unterstützende Videos, die dir zeigen, wie man überhaupt Vokabeln lernt oder wie man sich Gedächtnisstützen bilden kann.

Die Technik

Das wichtigste ist, dass du eine Technik entwickelst oder übernimmst, mit der du dich wohlfühlst und mit der du die besten Ergebnisse erzielst:

  • Lernst du Inhalte besser, wenn du sie einmal selbst aufgeschrieben hast? Dann lerne mit Vokabelkarten oder einem Vokabelheft.
  • Lernst du Inhalte besser, wenn du sie hörst? Nimm den Lernstoff mit deinem Handy auf und höre ihn dir regelmäßig an.
  • Kannst du dir Inhalte leichter in einem Kontext merken? Dann denke dir Reime aus oder erfinde eine kurze Geschichte (sie kann auch unsinnig sein), in welcher deine Vokabeln und/oder Eselsbrücken vorkommen.
  • Du bist technikbegeistert und kannst dir am besten digitale Inhalte merken? Es gibt viele Vokabeltrainer für das Handy und den Computer.

Vokabeln.jpg

Zusätzliches zum Thema Vokabeln

Beim Lernen von Vokabeln geht es jedoch nicht nur um das Lernen von Wortbedeutungen. Du kannst hier zusätzlich etwas über die Aussprache des Lateinischen sowie den Einfluss dieser Sprache auf den heutigen Alltag und heutige (vor allem romanische) Sprachen lernen. Weiterhin gehört zu einem vollständigen Grundwortschatz der richtige Umgang mit Zahlen/Zahlwörtern und das Kennen der Stammformen sowie unregelmäßiger Formen. Besonders bei Substantiven und Verben ist es nötig, die Stammformen bzw. den Genitiv mitzulernen, da der Stamm von der Grundform abweichen kann. Die Endung eines Wortes gibt oft Klarheit über die Wortart und die Deklination/Konjugation.

Natürlich kannst du nicht alle Vokabeln kennen; spätestens sobald du in die Lektüre originaler Texte einsteigst, kommen immer wieder seltenere Wörter vor, die nicht zu dem Grundwortschatz gehören. Für solche Fälle muss man auch mit einem Wörterbuch umgehen können, was nicht ganz selbstverständlich ist.

Lerne also jetzt in den folgenden Videos, wie du richtig lernst und dir die Vokabeln merken kannst. Dann wirst du nie mit deinem Latein am Ende sein!