sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Mucho, poco und muy

Te quiero...

  • mucho.
  • mucha.
  • muy.
Bewertung

Ø 3.0 / 12 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Rodolfo

Mucho, poco und muy

lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Beschreibung Mucho, poco und muy

Was bedeuten "mucho", "poco" und "muy"? Welche Funktion haben sie und wo besteht Verwechselungsgefahr? Schau dir dieses Video an, um den Unterschied zwischen diesen Wörtern besser zu verstehen. Das indefinite Adverb "mucho" kann im Deutschen sowohl "sehr" als auch "viel" bedeuten: Cuba me gusta mucho = Cuba gefällt mir sehr. La gente baila mucho = Die Leute tanzen viel. "Mucho" kann ebenso als Adjektiv gebraucht werden und ist dann veränderlich: Tengo muchos amigos. "Poco" ist ebenso ein veränderliches Indefinitpronomen, welches eine Anzahl angibt. Es kann nach einem Verb oder vor einem Adjektiv bzw. Adverb stehen: Pablo habla poco. El libro es poco interesante. Das Adverb "muy" kann sich auf Adjektive oder auf andere Adverbien beziehen, aber niemals auf Verben: María es muy bonita. Canta muy bien. Vive muy lejos, pero viene muy pronto.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spass Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10'287

Lernvideos

42'388

Übungen

37'348

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an den Schulstoff.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden