30 Tagekostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Hay und estar

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.5 / 43 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Rodolfo
Hay und estar
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Hay und estar

Inhalt

  • Was ist der Unterschied zwischen hay und estar?
  • Regeln für die Verwendung von hay
  • Regeln für die Verwendung von estar
  • Was ist der Unterschied zwischen hay und estar?

    Hay und estar sind zwei wichtige spanische Verben, die du sehr oft verwenden wirst. Dieses Video erklärt dir, wann hay und wann estar benutzt wird. Nachdem du dieses Video angesehen hast, weißt du sicher, ob du hay oder estar verwenden musst.
    Hay zeigt die Existenz oder das Vorhandensein von etwas an. Es bedeutet „es gibt“ und wird immer in der dritten Person Singular verwendet. Estar bedeutet „sein“ oder „sich befinden“ und wird in allen Personen verwendet.

    hay_estar_spanisch_(1).svg

    Regeln für die Verwendung von hay

    Bei der Verwendung von hay ist zu beachten, dass es nur mit den unbestimmten Artikeln un und una verwendet werden darf oder mit anderen Zahlwörtern wie dos, tres etc. oder mit Indefinitpronomen wie zum Beispiel algunos/alguna(s), mucho(s)/mucha(s), poco(s), poca(s).

    Die Formen von hay

    Hay wird immer in der dritten Person Singular verwendet.

    Einige Beispiele für hay

    • En la mesa hay una pera. (Auf dem Tisch gibt es eine Birne.)
    • Hay muchos pájaros en el parque. (Es gibt viele Vögel im Park)
    • En esta calle no hay muchos árboles. (In dieser Straße gibt es nicht viele Bäume.)
    • Pedro: “¿Hay un estadio de fútbol en Madrid?” („Gibt es ein Fußballstadion in Madrid?“)
      Mara: “Sí, está cerca de la estación de metro Cuzco.” („Ja, es befindet sich in der Nähe der Metrostation Cuzco.“)
    • No hay otra posibilidad. (Es gibt keine andere Möglichkeit.)
    • ¿Hay alguna duda? (Gibt es daran irgendeinen Zweifel?)

    Regeln für die Verwendung von estar

    Estar bezeichnet den Ort, wo sich etwas befindet. Im Deutschen nutzen wir dafür die Wörter „sein“ oder „sich befinden“.
    Darüber hinaus wird „estar“ verwendet für Gefühlsbeschreibungen, die ja sehr veränderlich sind.

    Die Formen von estar

    Du solltest dir die Formen von „estar“ gut einprägen, denn du wirst es häufig benutzen. Wichtig ist auch, dass du die Stellung des Akzents lernst, um es von den spanischen Demonstrativpronomen este/estos/esta/estas zu unterscheiden:

    estar
    yo estoy
    estás
    él/ella/usted está
    nosotros estamos
    vosotros estáis
    ellos/ellas/ustedes están

    Einige Beispiele für estar

    • Hoy mucha gente está por la calle. (Viele Menschen befinden sich heute auf der Straße.)
    • El restaurante está al lado del cine. (Das Restaurant ist neben dem Kino.)
    • ¿Estáis en casa? ( Seid ihr zu Hause?)
    • He aprobado el examen. Ahora estoy muy feliz. (Ich habe die Prüfung bestanden. Jetzt bin ich sehr glücklich.)
    • ¿Estás triste? (Bist du traurig?)

    Estar oder ser?

    Estar drückt im Gegensatz zu ser, was auch „sein“ bedeutet, einen veränderbaren Zustand aus oder einen Zustand, der nur vorübergehend ist.
    Immer wenn du also sagen willst, wo etwas ist, benutzt du estar, nicht ser.
    Schau dir jetzt das Video an, damit du sicher bei der Unterscheidung im Gebrauch von hay und estar wirst!

Transkript Hay und estar

Hallo Jungs und Mädels! Hier spricht eurer Camilo wieder. In diesem Video werden wir lernen zwischen „hay“ und „estar“ zu unterscheiden. „Hay“ gegen „está“. En el campo hay vacas, árboles y piedras. Auf dem Land gibt es Kühe, Bäume und Steine. Oft kommen nach „hay“ die Substantive ohne Artikel vor. „Hay“ beschreibt was vorhanden ist. En la mesa hay dos vasos de leche. Auf dem Tisch stehen zwei Glas Milch. Oder auf dem Tisch gibt es zwei Glas Milch. En la mesa hay una pera. Auf dem Tisch gibt es eine Birne. Aufgepasst. “Hay” wird nie mit dem bestimmten Artikel „el, la“ benutzt. Está. „Está“ sagt uns in welcher geographischen Lage sich jemand oder etwas befindet. Dies entspricht dem deutschen „sein“ oder „sich befinden“. Panamá está en Centroamérica. Panama ist in Zentralamerika. Ein anderes Beispiel. Juan está en su casa. Juan ist zuhause. ¿Dónde está el baño? Wo ist die Toilette? El baño está al fondo a la derecha. Die Toilette ist am Ende rechts. Zusammenfassung. “Hay” ist eine unpersönliche Verbform, die dem deutschen „es gibt“ entspricht. Benutze sie niemals mit bestimmten Artikeln. „La“, „el“, oder „los, las“. Está. „Está“ sagt uns, wo jemand oder etwas ist. Entspricht dem deutschen „es befindet sich“ oder „sein“. Dies kennst du bereits aus der Unterscheidung von „ser“ und „estar“. ¡Amigos! Das war alles für heute. Um das Thema zu verstehen, könnt ihr euch das Video übrigens zum Unterschied von „está“ gegen „hay“ angucken. ¡Hasta pronto! Bis bald!

30 Tage kostenlos testen
Mit Spass Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2'575

sofaheld-Level

5'805

vorgefertigte
Vokabeln

10'219

Lernvideos

42'325

Übungen

37'400

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden