Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Defining relative clauses, non-defining relative clauses and contact clauses – Überblick

Erfahre, wie Relativsätze im Englischen Personen, Tiere und Dinge genauer beschreiben. Finde heraus, wann du Relativpronomen wie who, which und whose verwendest. Interessiert? Das und vieles mehr im folgenden Text!

Inhaltsverzeichnis zum Thema Defining relative clauses, non-defining relative clauses and contact clauses – Überblick
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.0 / 546 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Defining relative clauses, non-defining relative clauses and contact clauses – Überblick
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Defining relative clauses, non-defining relative clauses and contact clauses – Überblick Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Defining relative clauses, non-defining relative clauses and contact clauses – Überblick kannst du es wiederholen und üben.
  • Vervollständige die Regeln zu defining relative clauses und non-defining relative clauses.

    Tipps

    Defining bedeutet, dass etwas näher bestimmt wird.

    Who kann neben Fragen auch in Relativsätzen vorkommen.

    Ein contact clause kann nur gebildet werden, wenn das Relativpronomen Objekt des Relativsatzes ist.

    Lösung

    Hier konntest du noch einmal die Regeln für defining relative clauses, non-defining relative clauses und contact clauses wiederholen:

    • Defining relative clauses und contact clauses geben immer zusätzliche Informationen zum Bezugswort. Sie sind daher notwendig. Außerdem werden sie ohne Komma gebildet.
    • Non-defining relative clauses geben dir zusätzliche Informationen. Dabei wird der Relativsatz immer durch Kommata vom Hauptsatz getrennt.
  • Fasse die Satzhälften zu vollständigen Sätzen zusammen.

    Tipps

    Das Relativpronomen which nutzt man für Dinge oder Tiere, who dagegen für Personen.

    In den Satzteilen stehen Nomen, die thematisch zusammenpassen.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du die Hautptsätze mit Relativsätzen verbinden, um die gesuchten Satzgefüge zu erzeugen.

    Merke dir:

    • Relative clauses enthalten immer ein Relativpronomen (who, which oder that).
    • Defining relative clauses liefern dir wichtige Informationen, ohne die der Hauptsatz keinen Sinn ergeben würde.
    • Bei non-defining relative clauses wird der Relativsatz mit Kommata vom Rest des Satzes abgetrennt.
    • Ein contact clause kann aus einem defining relative clause gebildet werden. In contact clauses steht kein Relativpronomen!

  • Ermittle die verschiedenen Relativsätze.

    Tipps

    In dieser Aufgabe verstecken sich drei defining relative clauses mit Pronomen, zwei non-defining relative clauses und zwei contact clauses.

    Contact clauses erkennst du am fehlenden Relativpronomen und den fehlenden Kommata.

    Ein Relativsatz, der zusätzliche Informationen enthält, wird im Englischen mit Kommata in den Satz eingefügt.

    Lösung

    In dieser Aufgabe verbargen sich:

    • drei defining relative clauses with pronoun (Satz 2, 4 und 6),
    • zwei non-defining relative clauses (Satz 1 und 5) und
    • zwei contact clauses (Satz 3 und 7).
    Defining relative clauses erkennst du daran, dass sie ohne Kommata gebildet werden.
    In non-defining relative clauses wird der Relativsatz allerdings mit Kommata eingefügt.
    Contact clauses sind notwendige Relativsätze, in denen das Relativpronomen ausgelassen wird. Daher findest du in einem contact clause auch nie ein Komma.

  • Formuliere Relativsätze aus den einzelnen Sätzen.

    Tipps

    Oft kannst du das Personalpronomen durch ein Relativpronomen ersetzen.

    Du kannst in dieser Aufgabe auch zwei contact clauses bilden.

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musstest du immer die beiden Sätze verbinden.

    Oft funktioniert dies, indem du das Personalpronomen, das sich auf das Subjekt des vorhergehenden Satzes bezieht, durch ein passendes Relativpronomen ersetzt.

    Du verwendest who für Personen und which für Dinge. Wenn sich das Relativpronomen auf den gesamten Hauptsatz bezieht, nutzt du ebenfalls which. That kannst du sowohl für Personen als auch für Dinge verwenden, aber nur in notwendigen Relativsätzen.

    In notwendigen Relativsätzen, bei denen das Relativpronomen Objekt des Relativsatzes ist, kannst du das Relativpronomen auch weglassen, zum Beispiel:

    • This is the bus we need to catch.
  • Lokalisiere die vier korrekt gebildeten defining relative clauses.

    Tipps

    In notwendigen Relativsätzen steht nie ein Komma!

    Notwendige Relativsätze heißen so, weil sie notwendige Informationen liefern.

    Lösung

    In dieser Aufgabe konntest du vier defining relative clauses finden.

    Hier ist eine Übersicht über die Sätze, die keine notwendigen Relativsätze sind:

    • Do you know about the girl, who won the science fair?. In diesem Satz hat sich ein Komma eingeschlichen. In defining relative clauses stehen nie Kommata.
    • Der Satz The team, who recently won the national cup, is now on its way to face the next challenge. enthält Informationen, die nicht notwendig sind, um den Hauptsatz (The team is now on ...") zu verstehen.
    • We are trying to find that spot in the park we told you about earlier. In diesem Satz gibt es kein Relativpronomen. Es könnte ein which oder ein that eingesetzt werden. Ohne Relativpronomen ist dies ein contact clause.
  • Vervollständige den Dialog mit den fehlenden Relativpronomen.

    Tipps

    Mit dem Relativpronomen whose beschreibst du eine Zugehörigkeit oder einen Besitz.

    Du darfst das Relativpronomen nur weglassen, wenn es Objekt eines defining relative clause ist.

    Nach dem Objekt fragst du mit „wem?”, „wen?” oder „was?“.

    Lösung

    Um die Aufgabe richtig zu lösen, musst du wissen, dass which Dinge näher beschreibt und who für Personen verwendet wird. Außerdem gibt es noch whose, womit man die Zugehörigkeit zu einer Person ausdrückt, z. B.:

    • "a boy whose superpowers..."
    Du kannst das Relativpronomen weglassen, wenn es das Objekt im notwendigen Relativsatz ist, zum Beispiel bei:

    • It was the jersey of the player he likes a lot.
    Steht das Relativpronomen für das Subjekt des Satzes, darf es nicht weggelassen werden. Du erkennst das Subjekt meist daran, dass dahinter ein Verb steht, wie bei:

    • He's a boy who spends his spare time playing football.