30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Spanisch, 1. Lernjahr

Im ersten Spanisch-Lernjahr lernst du wichtigen Grundwortschatz sowie erste grammatikalische Regeln kennen.

1. Lernjahr
  1. 1. Lernjahr
  2. 2. Lernjahr
  3. 3. Lernjahr
  4. 4. Lernjahr
  5. 5. Lernjahr

Alle Themenbereiche in Spanisch, 1. Lernjahr

Themenübersicht in Spanisch, 1. Lernjahr

Warum Spanisch lernen?

Die spanische Sprache zählt zu den romanischen Sprachen und wird von etwa 470 Millionen muttersprachlichen Sprechern weltweit gesprochen. Auf dem weltweiten Ranking der meist gesprochen Sprachen steht Spanisch auf dem 4. Platz, gleich hinter Englisch auf dem 1. Platz und vor dem Französischen auf dem 5. Platz. Auch im wirtschaftlichen Bereich gewinnt Spanisch immer größere Bedeutung. Das Español Comercial wird nicht nur in Universitäten, sondern auch an Berufsschulen gelehrt.

Wenn du Dich also dazu entscheidest Spanisch zu lernen, wirst du dich ganz bald in einem internationalen Kontext verständigen können!

Das Fremdsprachenfach Spanisch wird mit stetig wachsender Beliebtheit an den Allgemeinbildenden und den Berufsschulen unterrichtet. Abhängig vom jeweiligen Bundesland und der Schulform wird Spanisch meist ab der Sekundarstufe II als Zweit- oder Drittsprache hinter Englisch, Französisch und Latein gewählt. Natürlich gibt es auch Schulen (oft bilinguale Schulen), an denen Spanisch ab der 7. Klasse oder früher unterrichtet wird. Grundsätzlich wird in den Fremdsprachen von Lernjahren gesprochen, die dir eine Orientierung geben, welche Lerninhalte deinem aktuellen Sprachniveau entsprechen und für dich gerade relevant sind.

In allen Lernjahren orientieren sich die Inhalte an vier linguistischen Fähigkeiten. Diese destrezas lingüísticas sind:

  • la comprensión auditiva (Hörverständnis)
  • la comprensión escrita (Leseverstehen)
  • la expresión oral (mündlicher Ausdruck)
  • la expresión escrita (schriftlicher Ausdruck)

Diese vier linguistischen Fähigkeiten werden dir im Unterricht und in unseren Lektionen immer wieder begegnen.

Was lernst du im Spanischunterricht im 1. Lernjahr?

Im ersten Jahr, in dem du Spanisch lernst, stehen vor allem einfache kommunikative Situationen, die du schon aus deinem Alltagsleben kennst, im Vordergrund. Dazu gehört zum Beispiel, sich vorzustellen, eine Person oder einen Weg zu beschreiben und deine Meinung und deine Gefühle auszudrücken.

Die wichtigsten expresiones (Ausdrücke) werden dir vorgestellt und du lernst, dich sicher in alltäglichen Kommunikationssituationen zu verständigen. Dafür benötigst du natürlich einen Grundwortschatz, dem du Schritt für Schritt anhand von Beispielen aus dem Bereich Körper, Kleidung, Farben oder Einkaufen und kochen näher kommst.

frau_einkaufswagen.jpg

Im Bereich Wortschatz und Konversation erwarten dich noch viele weitere interessante Inhalte, die dich im ersten Lernjahr weiterbringen.

Im Themenbereich Grammatik findest du die Basisbestandteile für das erfolgreiche Meistern kommunikativer Situationen. Hierzu zählen natürlich in erster Linie die Konjugation und Bedeutung von häufig gebrauchten Verben wie ser, estar, gustar, tener, ir und hay. Darüber hinaus lernst und übst du im ersten Jahr des Spanischunterrichts die verschiedenen Verbkonjugationen auf -ar, -ir und -er. Du wirst den bestimmten und unbestimmten Artikel, einige wichtige Adverbien (bien, mucho, poco, muy), Verbperiphrasen (hay que, tener que, acabar que) zu unterscheiden und richtig im Satzgefüge einzusetzen wissen.

Die richtige Aussprache der Laute (Phonetik) sowie das spanische Alphabet zu beherrschen und deren Besonderheiten kennenzulernen, gehört natürlich auch dazu.

Die mündliche Kommunikation (expresión oral) und der Sprachgebrauch (el uso de la lengua) stehen damit ganz klar im Vordergrund des Spanischunterrichts im ersten Lernjahr. Dennoch beginnst du auch am Anfang deines Lernprozesses schon damit, kürzere eigene Texte, wie zum Beispiel Briefe, SMS und Emails zu verfassen (expresión escrita). Das Lesen oder Hören kürzerer Texte ermöglicht ein erstes zusammenhängendes Verstehen der spanischen Sprache (comprensión escrita und auditiva).

Viel Freude beim Entdecken der spanischen Sprache!