Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Französische Relativpronomen „qui“, „que“ und „où“

Erfahre, wie man die Relativpronomen qui, que und im Französischen korrekt einsetzt, um Hauptsätze zu verbinden. Von der Satzbildung bis zur Anwendung inklusive praktischer Beispiele – prüfe jetzt diesen simplen Leitfaden! Interessiert? Lies weiter für weitere Informationen!

Alle Inhalte sind von Lehrkräften & Lernexperten erstellt
Alle Inhalte sind von Lehrkräften & Lernexperten erstellt
Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 5.0 / 2 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Französische Relativpronomen „qui“, „que“ und „où“
lernst du im 2. Lernjahr - 3. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Französische Relativpronomen „qui“, „que“ und „où“

Die Relativpronomen qui, que und im Französischen

Die Relativpronomen (les pronoms relatifs) qui, que und werden auf Französisch verwendet, um zwei Hauptsätze miteinander zu verbinden. Was bedeuten die Relativpronomen qui, que und ? Wie verwendet man sie und wann setzt man sie ein? Dazu findest du hier eine einfache Erklärung und Beispiele zu den Relativpronomen qui, que und . Auch Arbeitsblätter und Übungen zu qui, que und findest du hier.

Satzbildung mit qui, que und

Mit diesen drei Relativpronomen kann man aus zwei Hauptsätzen einen Relativsatz (la proposition relative) bilden.

Beispiel:

Monsieur Dubois est notre professeur. Il donne des cours de musique. (Monsieur Dubois ist unser Lehrer. Er unterrichtet Musik.)

Monsieur Dubois est notre professeur qui donne des cours de musique. (Monsieur Dubois ist unser Lehrer, der Musik unterrichtet.)

Achtung: Anders als im Deutschen braucht man kein Komma im Relativsatz.

Relativpronomen qui – Verwendung

Das Relativpronomen qui wird im Relativsatz verwendet, um ein Subjekt zu ersetzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Person oder eine Sache handelt.

Als Faustregel kann man sich merken, dass hinter qui im Relativsatz immer ein Verb steht, da es ein Subjekt ersetzt.

Beispiel:

Monsieur Dubois nous raconte des histoires qui sont très intéressantes. (Monsieur Dubois erzählt uns Geschichten, die sehr interessant sind.)

Relativpronomen que – Verwendung

Das Relativpronomen que wird im Relativsatz verwendet, um ein Objekt zu ersetzen. Deshalb folgt nach que ein Personalpronomen, ein Nomen oder ein Name, jedoch kein konjugiertes Verb.

Wenn das Wort, das hinter que steht, mit einem Vokal (a, e, i, o, u) beginnt, benutzt man qu’.

Beispiele:

Monsieur Dubois raconte des histoires que je ne comprends pas. (Monsieur Dubois erzählt Geschichten, die ich nicht verstehe.)

oder

Monsieur Dubois nous montre la musique qu’il préfère. (Monsieur Dubois zeigt uns die Musik, die er am liebsten mag.)

Relativpronomen – Verwendung

Das Relativpronomen wird im Relativsatz verwendet, um einen Ort zu ersetzen. Es ist also egal, ob es sich um ein Subjekt oder Objekt handelt.

Achte darauf, dass das Relativpronomen immer mit einem Akzent auf dem u geschrieben wird, um es von ou (oder) zu unterscheiden.

Beispiel:

Voilà la salle de classe Monsieur Dubois donne ses cours. (Das ist das Klassenzimmer, wo Monsieur Dubois seinen Unterricht gibt.)

Die französischen Relativpronomen qui, que und où

0 Kommentare