sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Wegbeschreibungen mit „aller à“ – Tu vas où ?

Bewertung

Ø 4.3 / 27 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Nele Améry

Wegbeschreibungen mit „aller à“ – Tu vas où ?

lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Beschreibung Wegbeschreibungen mit „aller à“ – Tu vas où ?

Mit der Frage « Tu vas où ? » kannst du herausfinden, wohin jemand unterwegs ist. Sarah begegnet heute in der Stadt vielen Freundinnen und Freunden und zeigt dir, wie man sich mit dieser Frage auf Französisch erkundigt, wohin jemand geht. Am Ende des Videos hast du die Frage sicher verinnerlicht und auch dein Wissen zur Präposition « à » erweitert. Außerdem hast du deinen Wortschatz um viele neue Vokabeln bereichert. Im Anschluss kannst du deine neuen Kenntnisse mit einem Übungsvideo und einem Hörverständnisvideo trainieren.

8 Kommentare

8 Kommentare
  1. Gut erklärt !
    Bitte mehr davon !

    Von Familie Hilla, vor etwa 2 Monaten
  2. Sehr hilfreich vielen Dank

    Von Samineh Noaparast, vor 10 Monaten
  3. '"-_-'"
    °-°

    Von Julie❤️, vor mehr als einem Jahr
  4. °o°

    Von A Huebsch, vor mehr als einem Jahr
  5. Gutes Video Danke ! UwU

    Von A Huebsch, vor mehr als einem Jahr
Mehr Kommentare

Wegbeschreibungen mit „aller à“ – Tu vas où ? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wegbeschreibungen mit „aller à“ – Tu vas où ? kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib die passende Form vom Verb aller an.

    Tipps

    allé ist das Partizip von aller, gehört also zu einer anderen Zeitform.

    Lösung

    Das Verb aller heißt gehen und wird unregelmäßig gebeugt. Die Grundform benutzt man bei nous und vous: nous allons, vous allez. Hier erkennt man das Verb. Bei den anderen Personalpronomen verändert sich die Grundform und fängt mit einem v- an: je vais, tu vas, il va, ils vont.

  • Beschreibe, wo die Personen hingehen.

    Tipps

    Mairie bedeutet Rathaus.

    Cirque ist männlich.

    Lösung

    Schau dir genau die Bilder an, sie helfen dir bei der Lösung der Aufgabe. Zudem kannst du herausfinden, ob das Wort passt, indem du den Artikel überprüfst. Mairie ist zum Beispiel weiblich, also sollte in dem Satz auch ein la vorkommen.

  • Bestimme, ob die Substantive weiblich oder männlich sind.

    Tipps

    Cinéma ist männlich.

    Musée ist männlich.

    Théâtre ist männlich.

    Stade ist männlich.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musst du dir erst die Frage stellen, ob das Wort mit einem Vokal anfängt oder nicht. Wenn ja, dann brauchst du nicht zu wissen, ob es männlich oder weiblich ist. Es gehört dann auf jeden Fall zur Gruppe à l'. Bei den restlichen Substantiven, musst du wissen, ob sie männlich oder weiblich sind. Wenn das Substantiv männlich ist, wird au verwendet. Wenn es weiblich ist, wird es mit à la benutzt.

  • Ermittle die richtige Reihenfolge der Wörter.

    Tipps

    Jeder Satz fängt mit einem Großbuchstaben an.

    Wie ist die normale Satzstellung im Französischen?

    Lösung

    Auf die Präposition à folgt la oder l'.

    Wenn das nachfolgende Nomen männlich ist, verschmelzen das à und das le zu au.

    Anschließend kommt das Substantiv.

    Vor einem Verb kommt immer ein Personalpronomen.

    Das hilft dir vielleicht die richtige Satzstellung zu finden.

  • Gib wieder, welchen Satz du gehört hast.

    Tipps

    vont ist eine Form von aller in der Mehrzahl.

    Lösung

    Boulangerie und bibliothèque fangen zwar mit dem gleichen Buchstaben an, bedeuten aber was ganz anderes, nämlich Bäckerei und Bibliothek. Julie und Lucie sind auch ziemlich ähnlich. Wie du es aus dem Tipp herauslesen konntest, war der Satz mit vont grammatikalisch falsch, also konntest du ihn gleich ausschließen. Wenn du diese Aufgabe nicht gelöst hast, höre dir noch einmal den Hörtext an und vergleiche ihn mit der richtigen Antwort. Sprich dir den Satz mehrmals laut vor. Das hilft dir bei den nächsten Übungen.

  • Entscheide, ob à la, au oder à l' verwendet werden muss.

    Tipps

    Überlege dir, ob das Wort nach der Lücke männlich oder weiblich ist.

    Vor einem Vokal oder einem stummen h wird der Artikel immer apostrophiert.

    Lösung

    Wenn du siehst, dass das Substantiv nach der Lücke männlich ist, verwendest du au.

    Wenn es aber weiblich ist, muss ein à la eingesetzt werden.

    In dem Fall dass das Wort mit einem Vokal anfängt, kommt ob männlich oder weiblich ein à l' in die Lücke.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spass Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10'264

Lernvideos

42'277

Übungen

37'213

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an den Schulstoff.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden