30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Was ist eine trigonometrische Gleichung?

Eine trigonometrische Gleichung ist eine Gleichung, in welcher mindestens eine trigonometrische Funktion Sinus, Cosinus oder Tangens vorkommt.

Um solche Gleichungen zu lösen, benötigst du einen Taschenrechner. Achte darauf, dass dieser auf DEG für degree, also Winkelmaß, eingestellt ist.

Lösen von trigonometrischen Gleichungen

$\sin(x)=c$

Eine trigonometrische Gleichung ist zum Beispiel durch $\sin(x)=0,5$ gegeben. Es werden also alle Werte für $x$ gesucht, für welche $f(x)=\sin(x)=0,5$ ist. Schaue dir den Graphen der Funktion $f(x)=\sin(x)$ an:

981_sin(x).jpg

  • Um eine Lösung der obigen Gleichung zu erhalten, verwendest du auf dem Taschenrechner die Umkehrfunktion von $\sin(x)$, den Arkussinus $\sin^{-1}$ oder $\arcsin$.
  • Eine Lösung der Gleichung ist dann $x_1=sin^{-1}(0,5)=30^\circ$.
  • Der Taschenrechner gibt für Gleichungen der Form $\sin(x)=c$, mit $c\in[-1;1]$, immer Werte zwischen $-90^\circ$ und $90^\circ$ aus.
  • Wie du an dem Funktionsgraphen erkennen kannst, gibt es noch eine weitere Lösung. Diese erhältst du, indem du von $180^\circ$ die vom Taschenrechner ausgegebene Lösung, also $30^\circ$, subtrahierst: $x_2=180^\circ-30^\circ=150^\circ$.
  • Das so erhaltene Lösungspaar $x_1=30^\circ$ sowie $x_2=150^\circ$ wird als Basislösung bezeichnet.
  • Auf Grund der $360^\circ$-Periodizität der Sinusfunktion sind alle Lösungen der Gleichung dann gegeben durch:

$\quad~~~x_1^{(k)}=30^\circ+k\cdot 360^\circ$, $k\in\mathbb{Z}$ sowie

$\quad~~~x_2^{(k)}=150^\circ+k\cdot 360^\circ$, $k\in\mathbb{Z}$.

Ähnlich erhältst du alle Lösungen, wenn auf einer Seite der Gleichung eine negative Zahl steht: $\sin(x)=-0,5$.

  • Dann ist $x_1=\sin^{-1}(-0,5)=-30^\circ$.
  • Die andere Basislösung ist dann $x_2=-180^\circ+30^\circ=-150^\circ$.
  • Auch hier erhältst du die Lösungsgesamtheit mit Hilfe der Periodizität.

$\quad~~~x_1^{(k)}= -30^\circ-k\cdot 360^\circ$, $k\in\mathbb{Z}$ sowie

$\quad~~~x_2^{(k)}= -150^\circ-k\cdot 360^\circ$, $k\in\mathbb{Z}$.

$\cos(x)=c$

  • Der Taschenrechner gibt für Gleichungen der Form $\cos(x)=c$, mit $c\in[-1;1]$, immer Werte zwischen $0^\circ$ und $180^\circ$ aus.
  • Die jeweils andere Basislösung erhältst du durch Vertauschen des Vorzeichens.
  • Auch hier kannst du die Lösungsgesamtheit unter Verwendung der Periodizität der Cosinusfunktion angeben.

Beispiel: $\cos(x)=\frac1{\sqrt2}$

Dann ist

$x_1=\cos^{-1}\left(\frac1{\sqrt2}\right)=45^\circ$

Nun ist $x_2=-45^\circ$ und

$\quad~~~x_1^{(k)}=45^\circ+k\cdot 360^\circ$, $k\in\mathbb{Z}$ sowie

$\quad~~~x_2^{(k)}=-45^\circ+k\cdot 360^\circ$, $k\in\mathbb{Z}$.

$\tan(x)=c$

  • Die Tangensfunktion ist $180^\circ$-periodisch.
  • Der Taschenrechner gibt einen Winkel zwischen $-90^\circ$ sowie $90^\circ$ aus. (Beachte: Der Tangens ist weder für $90^\circ$ noch für $-90^\circ$ definiert.)

Beispiel: $\tan(x)=1$

  • Die Taschenrechnerlösung ist $x=\tan^{-1}(1)=45^\circ$.
  • Die Lösungsgesamtheit ist dann gegeben durch

$\quad~~~x^{(k)}=45^\circ+k\cdot 180^\circ$, $k\in\mathbb{Z}$.

Trigonometrische Gleichungen mit zwei Winkelfunktionen und demselben Argument

Wie kannst du trigonometrische Gleichung lösen, in der zwei verschiedene Winkelfunktionen mit demselben Argument vorkommen?

$(\cos(x))^3-2\cos(x)\cdot \sin^2(x)=0$

  • Zuerst klammerst du $\cos(x)$ aus:

$\quad~~~\cos(x)\left(\cos^2(x)-2 \sin^2(x)\right)=0$

  • Ein Produkt wird $0$, wenn einer der Faktoren $0$ wird. Also ist entweder $\cos(x)=0$ oder $\cos^2(x)-2 \sin2(x)=0$.
  • Die Nullstellen von $\cos(x)$ sind $x=(2k+1)\cdot 90^\circ$, $k\in\mathbb{Z}$, also die ungeraden Vielfachen von $90^\circ$.
  • Nun bleibt noch der zweite Faktor. Wegen $\sin^2(x)+\cos^2(x)=1$, dies ist der trigonometrische Pythagoras, gilt $\cos^2(x)=1-\sin^2(x)$ und damit

$\quad~~~1-\sin^2(x)-2 \sin^2(x)=1-3\sin^2(x)=0$

  • Diese Gleichung kannst du wie folgt umformen

$\quad~~~\begin{array}{rclll} 1-3\sin^2(x)&=&0&|&+3\sin^2(x)\\\ 1&=&3\sin^2(x)&|&:3\\\ \frac13&=&\sin^2(x)&|&\sqrt{~~~}\\\ \pm\frac1{\sqrt3}&=&\sin(x)&|&\sin^{-1}(~~~)\\\ \pm35,3^\circ&\approx&x \end{array}$

  • Zu jeder der beiden Lösungen kannst du ebenso wie oben zuerst die fehlende Basislösung bestimmen und damit dann die Lösungsgesamtheit.

Trigonometrische Gleichungen mit zwei Winkelfunktionen und unterschiedlichen Argumenten

Eine solche Gleichung ist zum Beispiel gegeben durch

$\cos(x)-\sin\left(\frac x2\right)=0$

Hier tauchen nicht nur zwei verschiedene Winkelfunktionen auf, sondern auch noch verschiedene Argumente.

  • Zunächst wird

$\quad~~~\cos(x)=\cos\left(2\cdot\frac x2\right)$

$\quad~~~$mit Hilfe eines Additionssatzes umgeschrieben:

$\quad~~~\cos\left(2\cdot \frac x2\right)=1-2\sin^2\left(\frac x2\right)$

  • Damit kann die obige Gleichung wie folgt geschrieben werden:

$\quad~~~1-2\sin^2\left(\frac x2\right)-\sin\left(\frac x2\right)=0$

  • Dies ist eine quadratische Funktion in $\sin(x)$. Wenn du

$\quad~~~z=\sin\left(\frac x2\right)$

$\quad~~~$substituierst, erhältst du die quadratische Gleichung $1-2z^2-z=0$.

  • Diese kannst du mit der p-q-Formel lösen. Hierfür stellst du die Gleichung um $-2z^2-z+1=0$ und dividierst durch $-2$:

$\quad~~~\begin{array}{rclll} -2z^2-z+1&=&0&|&:(-2)\\ z^2+\frac12z-\frac12&=&0\\ z_{1,2}&=&-\frac14\pm\sqrt{\frac1{16}+\frac12}\\ z_1&=&-\frac14+\frac34=\frac12\\ z_2&=&-\frac14-\frac34=-1 \end{array}$

  • Zuletzt resubstituierst du: Du musst also die folgenden Gleichungen lösen

$\quad~~~~\sin\left(\frac x2\right)=\frac12$ sowie

$\quad~~~~\sin\left(\frac x2\right)=-1$

  • Dabei gehst du so vor, wie in den obigen Beispielen zu $\sin(x)=c$.

Videos in diesem Thema

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens mit einem Winkelfunktionsterm

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens mit einem Winkelfunktionsterm

Hallo, du kennst schon die trigonometrischen Funktionen Sinus, Kosinus und Tangens. Doch wie kannst du Gleichungen mit sin (x), cos(x) oder tan (x) nach x auflösen? Und…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens mit zwei Winkelfunktionen desselben Arguments

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens mit zwei Winkelfunktionen desselben Arguments

Eine trigonometrische Funktion in der dritten Potenz wird subtraktiv überlagert von einem Produkt aus einer trigonometrischen Funktion und dem Quadrat einer anderen…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens mit zwei Winkelfunktionen verschiedener Argumente

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens mit zwei Winkelfunktionen verschiedener Argumente

Hallo und herzlich willkommen! In diesem Video lernst du ein Verfahren kennen, mit dem man trigonometrische Gleichungen mit zwei Winkelfunktionen unterschiedlicher…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 1

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 1

In der einfachsten Form der trigonometrischen (goniometrischen) Gleichungen sucht man die passenden x-Werte zu einem gegebenen Funktionswert einer trigonometrischen…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 2

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 2

In dieser zweiten Aufgabe zu den trigonometrischen Gleichungen wird ein x-Wert gesucht, den man in die Sinus-Funktion einsetzen kann, so dass ein negativer Funktionswert…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 3

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 3

In der dritten Aufgabe in dieser Reihe über trigonometrische Gleichungen geht es um die Gleichung cos(x)=0,7. Um die erste Lösung zu erhalten, musst du praktisch genauso…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 4

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 4

Der Lösungsweg bei dieser trigonometrischen (goniometrischen) Gleichung ist sehr ähnlich zu den bisher besprochenen Gleichungen. Die erste Lösung erhälst du wieder,…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 5

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 5

Eine solche trigonometrische Gleichung kann man auf zwei Arten lösen: Man fasst sin(3x+5) als Funktion auf und fragt sich, an welchen Stellen diese Funktion gleich 0,4…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 6

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 6

Diese trigonometrische Gleichung ist etwas komplizierter als die bisherigen Gleichungen. Der Sinus tritt jetzt zum Quadrat auf. Das Lösungsverfahren besteht nun im…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 7

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 7

Zur Lösung dieser trigonometrischen Gleichung sind mehrere Schritte erforderlich. Zunächst ergibt sich das "Problem", dass in der Gleichung sin(x) und cos(x) vorkommt.…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 8

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 8

In diesem 8. Beispiel zu den trigonometrischen Gleichungen geht es um die Gleichung 2cos(x)=-3tan(x). Neu an diesem Beispiel ist: Die Kosinusfunktion und die…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 9

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 9

Die trigonometrische Gleichung sin(x)=sin(x)*cos(x) kannst du unter anderem durch ausklammern lösen. Wenn du auf beiden Seiten -sin(x) rechnest und dann auf der rechten…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 10

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 10

Um diese trigonometrische Gleichung zu lösen, kannst du die bisher besprochenen Methoden anwenden. Allerdings ist nicht von vorneherein klar, welche Methode man anwenden…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 11

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 11

Gegeben ist eine Gleichung, die man mit einem für trigonometrische (goniometrische) Gleichungen typischen „Trick“ lösen kann. Man muss eine in der Gleichung vorkommende…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 12 (1)

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 12 (1)

Gegeben ist die Gleichung sin(x)=sin(3x). Zunächst kannst du dich fragen: Für welche Zahlen gilt sin(u)=sin(v). Das ist natürlich für u=v der Fall. Aber auch, wenn du…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 12 (2)

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 12 (2)

Gegeben ist die Gleichung sin(x)=sin(3x). Zunächst kannst du dich fragen: Für welche Zahlen gilt sin(u)=sin(v). Das ist natürlich für u=v der Fall. Aber auch, wenn du…

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 13

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens – Aufgabe 13

Gegeben ist die Gleichung cos(3x)=sin(4x). Auch hier kann man sich als erstes überlegen: Wie müssen beliebige Zahlen u und v beschaffen sein, damit sie der Gleichung…

Arbeitsblätter zum Ausdrucken zum Thema Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens

00264.mts.standbild001

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens mit einem Winkelfunktionsterm

Anzeigen Herunterladen
11965 trigonometrische gleichungen mit zwei winkelfunktionen desselben arguments

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens mit zwei Winkelfunktionen desselben Arguments

Anzeigen Herunterladen
11966 trigonometrische gleichungen mit zwei winkelfunktionen verschiedener argumente

Gleichungen mit Sinus, Cosinus und Tangens mit zwei Winkelfunktionen verschiedener Argumente

Anzeigen Herunterladen